2. NOFV Ü50-Meisterschaft 1. Gruppenspiel – Sa., 17.08.2013, 10:30 Uhr, HDS Arena Waltersdorf FV Preussen Eberswalde – NSF Gropiusstadt 0:2 (Brandenburger Meister) (Berliner Meister)

Zur Überraschung der ausrichtenden Waltersdorfer Gastgeber reisten nicht alle vorgesehenen Teams an zur 2. Ü50-Kleinfeldmeisterschaft des Nordostdeutschen Fußballverbandes. Der Thüringer Vertreter des SV Stahlbau Dessau stellte sich nicht zur Verfügung. Von Beginn an stand damit fest, dass die verbliebenen sieben Mannschaften alle gegeneinander spielen mussten. Und die Neuköllner Sportfreunde machten in ihrer ersten Begegnung gegen Eberswalde von Anfang an das Spiel, ließen jedoch zunächst viele Chancen liegen. Erst Kapitän Uwe Kippel ebnete mit seinem 1:0 den Weg zu einem Sieg des Berliner über den Brandenburger Meister. Michael Andersen machte mit seinem 2:0 dann praktisch noch den Deckel drauf den perfekten Berliner Start in das Turnier. Die Eberswalder kamen zum Ende noch einmal gefährlich nah an einen Anschlusstreffer, den ihnen die Neuköllner letztlich verwerten. MM