deutsche-meisterschaft-ue50-nsf-gropiusstadt-berlin

Ein Traum wird wahr

Überschwängliche Freude überkam die Sieger der NSF Gropiusstadt, als sie am Ende eine harten und Ereignisreichen Saison den Titel zur Deutschen Meisterschaft im Bereich Ü50 (Spielbericht) erkämpften. Dabei hatte das 2-tägige Turnier zwsichen den 6 besten Teams aus ganz Deutschland nicht besonders günstig für die Gropiusstädter begonnen. Doch die engagierte Leistung des zweiten Turniertages (u.a. bei dem 6:0 Sieg gegen Hannover96) sollte sich letzten Endes rentieren.

„Sehnsüchte erfüllen sich, wenn man dafür hart trainiert, Einstellung zeigt und alles gibt.“

(O-Ton H. Witusch)

Somit erspielen die Altherren den ersten Titel des neuen Hauptstadtclubs, der sich so einen Namen macht.

Der DFB hat auch ein Videozusammenfassung im DFBtv eingestellt, reinschauen lohnt sich Video zur Meisterschaft Ü40 & Ü50.

________________________________________________________________________

Doch auch an anderer Front gibt es Erfolge zu vermelden, so haben sich die Youngstars der Gropiusstädter E-Jugend im Vergleich zu den ersten Spieltagen enorm verbessern können. In der Begegnung

NSF Gropiusstadt vs. NFC Rot Weiß

verloren die NSF-Akteure nur knapp mit 0:1 und hätten sogar die Chance auf das Remis gehabt. Im Kontext der vorigen Partien ist dies ein großer Sprung.

„Man erkennt klar das große Potential, dass den E-Junioren innewohnt.“,

so der 2. Vereinsvorstand Sascha S. Pfordte.