NSF Gropiusstadt Ü50 wieder Berliner Meister

Die unglaubliche Erfolgsstory geht weiter. Der amtierende Deutsche Meister verteidigt seinen Berliner Meister Titel. Das Paradeteam um das Trainerduo Ronny Müller und Gerd Alsleben siegt auch im letzten Punktspiel verdient an der Silbersteinstrasse mit 5:3 gegen den Wartenberger SV. Wieder wurden Rekorde aufgestellt: 71 Punkte aus 26 Punktspielen, 23 Siege, 117 Treffer, nur 25 Gegentreffer, sagenhafte Differenz: 92. Mit großem Abstand die Konkurrenten Hertha BSC und Reinickendorfer Füchse hinter sich gelassen. Qualifikation für die zweite Deutsche Meisterschaft erreicht….der Countdown, auch diesen Titel zu verteidigen läuft. Wir haben noch viele Träume; lassen wir sie wahr werden. Wir danken allen NSF’lern für die tolle Unterstützung. Speziellen Dank an das Präsidium, den Vorstand und natürlich unseren NSF’ler des Jahres: Peter Spiess. (HeWi)

Schreibe einen Kommentar