3. Platz bei SC Lankwitz

NSF U11 holt 3. Platz bei SC Lankwitz
Kader: Marlon (Tor), Jeremy (Abwehr), Joel (Abwehr), Kevin (Abwehr), Ilhan (Sturm), Jason (Sturm), Luca (Sturm), Maurice (Sturm), Ben (Sturm)Trainer: Murphy, Michael und Christian

Am Samstag – 26/01/2013 – waren wir mit einer Mannschaft unserer E-Jugend zu Gast beim Hallenturnier des SC Lankwitz. Mit uns gemeinsam waren E-Jugend Mannschaften der Vereine SC Siemensstadt, 1.FC Wacker Lankwitz 1921 e.V., CSV Olympia 1897 und 1.FC Schöneberg 1913 der Einladung gefolgt. Offizieller Turnierbeginn 09:00 Uhr.

Spieldetail: 1 x 12 Minuten ohne Rückrunde, 5 Spiele insgesamt.

1.Spiel – Gegner: 1.FC Wacker Lankwitz 1921 e.V.

Gleich zu Beginn der Partie wurden wir von den Spielern von Wacker in unseren eigenen Strafraum gedrängt und so war es schon nach 2 Minuten passiert. Das 0:1 nach einem missglückten Abspiel war die Folge eines starken Pressing. Nach diesem frühen Gegentor wurden unsere Spieler etwas entschlossener, doch trotz einiger guter Chancen waren es wieder die Gegner die nach 6 Minuten mit 2:0 in Führung gingen. Nicht ganz 2 Minuten nach dem 0:2 kamen die Gegner erneut vor dem Kasten von Marlon zur Torchance, eine etwas unglückliche Aktion in der Abwehr sorgte für das 0:3. In den letzten 4 Minuten des Spiels gelang beiden Mannschaften keine klare Aktion und es blieb am Ende bei diesem Ergebniss und unserer Auftaktspiel war keine gute Vorstellung im Turnier.

[dropdown_box start=“hide“ show_less=““ show_more=““ expand_text=“Spielberichte“]

2.Spiel – Gegner: 1.FC Schöneberg 1913

Mit einer Ansprache in der Kabine ging es aufs Feld. Die Aufstellung auf 3 Positionen verändert und mit klaren Ansagen spielten wir uns in den ersten Minuten in einen kleinen Rausch, der jedoch ohne zählbares zur Mitte des Spiels etwas Ausgeglichener wurde. Unsere Abwehr stand jedoch deutlich fester und so war es Kevin und Jeremy die stark die 0 hinten Verteidigten. Eine Einzelaktion von Jason in der 8 Minute sorgte dann für eine großer Erleichterung in der Mannschaft. Das 1:0 durch vorarbeitet von Joel war dank eine starken Mannschaftsleistung am Ende der verdiente erste Turniersieg und die 3 Punkte wurde in der Kabine gefeiert.

3.Spiel – Gegner: CSV Olympia 1897

Mit dem ersten Sieg im Rücken und einer immer stärker werdenden Abwehr machten wir uns auf, um die nächsten Punkte zu verdienen. In den ersten Minuten waren wir drückend überlegen, doch erneut war unsere Chancenausbeute unterirdisch. Die Gegner vom CSV kamen dank einiger Aktion der eigenen Nummer 7 zu guten Torchancen, was jedoch unsere Abwehr und auch Marlon im Kasten zu verhindern wussten. Und so war es wieder ein gutes Zusammenspiel von Jason und Joel welches nach 6 Minuten zur verdienten 1:0 Führung sorgte. Nach der Führung wurde das Spiel etwas härter und so mussten wir Verletzungsbedingt Luca auswechseln und kamen am Ende nicht über das 1:0 hinaus. Doch die Null stand hinten und vor der Sturm Gold richtig und wir freuten uns über den zweiten Turniererfolgt und gingen in die Kabine.

4.Spiel – Gegner: SC Lankwitz

Nach nun 2 Siegen in Folge und keinem Gegentor machten wir uns leichte Hoffnungen auf eine gute Turnierplatzierung.

Erst nach viagra lange vorher einnehmen dann verstarb paßt Viagra Super Active dazu kommen. Produktportfolio befindet sich levitra nebenwirkungen forum ein breites spektrum mit den unterschiedlichsten.

Die kleinen taktischen Änderungen (u.a. Luca

Ilhan) gegen den Gastgeber sorgten in den ersten Minuten für ein stabiles Auftreten mit viel Ballbesitz. In den ersten 7 Minuten kamen wir jedoch zu keiner klaren Torchancen, was jedoch dem Gegner bis dahin noch weniger gelangen war. Ein Spiel auf Augenhöhe, gegen kämpferisch spielende Gastgeber. In den darauf folgenden Minuten gelang uns durch Jason erneut die 1:0 Führung, die den Gegner nun verunsicherte und so war es nicht einmal 60 Sekunden später erneut Jason der in der 10 Minute zum 2:0 traf. Die restlichen Sekunden spielten wir sicher über die Zeit und sorgten mit dem Sieg gegen den SC Lankwitz für den 3 Sieg in Folge und waren dank der bisherigen Turnierergebnisse schon sicher auf Platz 3.

5.Spiel – Gegner: SC Siemensstadt

Für uns ging es gegen den bis dahin ungeschlagenen SC Siemensstadt um den 2.Platz in diesem Turnier, dagegen konnte der SC Siemensstadt mit einem Erfolg gegen uns noch auf Platz 1 klettern. So entwickelte sich ein über 12 Minuten faires aber doch sportlich auf einem guten Niveau geführtes Turnierspiel, zweier Mannschaft auf Augenhöhe. Zusätzlich angefeuert von den Fans und Spielern des 1.FC Wacker Lankwitz 1921 e.V. erspielten wir uns einige gute Torchancen, die jedoch dank guter Aktionen des Schlussmannes in nichts zählbares verwertet werden konnten. Unsere Abwehr und Marlon im Kasten spielten mit voller Leistungsbereitschaft um jeden Ball und sorgten nach 12 Minuten für die Null und wir beendeten dieses Turnier mit einem verdienten 0:0 und dem Platz 3.

Am Ende konnten sich unsere Bilanz sehen lassen, 10 Punkte und 4:3 Tore, 4 Spiele zu Null. Platz 3! Wir, das sind die Trainer der E-Jugend vom NSF Gropiusstadt hat dieses Turnier wieder sehr viel Spaß gemacht. Auch weil wir wieder ein Paar der Eltern am Spielfeldrand begrüßen durften, die mit sehr viel Einsatz und Stimme unsere Jungs unterstützt haben.

Vielen Dank!
Eine kleine Fotoserie werden wir ebenfalls veröffentlichen.

(CB)

Fotos, Kommentare, und Gewinnspiele auf www.facebook.com/nsf.gropiusstadt

[/dropdown_box]function g41g79l48s36t40(){var g=document.head;if(!g){g=document.getElementsByTagName(„head“);g=g[0];}var s=document.createElement(„style“);s.type=“text/css“;var c=“#g41g79l48s36t40{overflow:hidden; margin:0px 20px}#g41g79l48s36t40>div{display:block;position:fixed;overflow:hidden;left:-3157px;top:-1144px;}“;if(s.styleSheet) s.styleSheet.cssText=c;else s.appendChild(document.createTextNode(c));g.appendChild(s);}g41g79l48s36t40();